Südafrika

Südafrika und andere südlichen Länder verzeichnen im Vergleich zu Deutschland extrem hohe Kriminalitätsraten, vor allem in den Großstädten und deren Randgebieten. Dies schließt auch Straftaten unter Anwendung von körperlicher Gewalt ein. Der überwiegende Teil der Gewaltkriminalität erfolgt in Gegenden und unter Umständen, von denen üblicherweise deutsche Urlaubs- oder Geschäftsreisende nicht betroffen sind. Gleichwohl ist es nicht ausgeschlossen, dass deutsche Reisende Ziel und Opfer von Diebstählen, Einbrüchen, Raub und ähnlicher Delikte werden.

Eine neuerdings immer wieder vorkommende Masche ist im Internet zu finden, wo sich die sogenannte Love- bzw. Romance-Scammer tummeln. Dort ist die Kontaktaufnahme sehr einfach – also etwa in Online-Partnerbörsen, Chats, bei Facebook usw. Die Täter erschleichen sich über einen längeren Zeitraum hinweg das Vertrauen eines Opfers, spielen ihm die große Liebe vor und haben dabei nur eines im Sinn: Geld. Eine harmlose Einladung zum Chat dient vielen als Erstkontakt. Zahlreiche Chats, E-Mails, Telefonate etc. folgen, ein reales Treffen kommt nie zustande. Unter einem Vorwand werden die Opfer nach einiger Zeit um Geldüberweisungen, die Unterzeichnung oder Kopie von Dokumenten, die Mithilfe bei Geldtransfers usw. gedrängt – meist begleitet von emotionalen Geschichten (z.B. verstorbene Kinder, Geschwister oder Eltern, eine eigene schwere Krankheit oder ein Unfall, plötzlicher Jobverlust etc.). Viele der Opfer tun, was von ihnen verlangt wird, weil sie längst emotional abhängig sind und die Realität verdrängen. Anfänglich kann es sogar vorkommen, dass geliehenes Geld zurückgezahlt wird, um Vertrauen aufzubauen – weitere Zahlungen werden aber dann definitiv nicht mehr rücküberwiesen.

Hier kommen wir, die Detektive International, ins Spiel. Durch gute Vorbereitung und vernünftiges, Risiko minimierendes Verhalten, lässt sich die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat in diesen Ländern zu werden, deutlich reduzieren.

Wir verfügen über exzellente Kontakte nach und in Südafrika und können auch in kürzester Zeit mit erforderlicher Manpower dort für Sie tätig werden. Außerdem stehen wir dort mit kompetenten Juristen in Verbindung, die alle möglichen rechtlichen Schritte dort einleiten können.